Wir suchen weitere Mitglieder, die unsere Vision teilen, die mit uns gemeinsam Ideen umsetzen, die in unserem Wohnprojekt zu Hause sein wollen. 

Unsere Infoabende ermöglichen einen Einblick in unser Konzept und ein erstes Kennen Lernen. Bei Interesse schicken Sie ein Motivationsschreiben an hallo@willdawohnen.at, in Folge laden wir dann zu einem Kennenlern-Ausflug ein, bei dem wir uns zum gemeinsamen Vorhaben vertieft austauschen können. Danach wird von den Baugruppenmitgliedern die Entscheidung über eine Aufnahme getroffen. Der Aufnahmeablauf dauert etwa 4 Wochen.  

Mitglied werden

Unsere Baugruppe ist als Verein organisiert, alle WILLDAs sind Vereinsmitglieder und tragen somit Verantwortung für die Entwicklung unseres Wohnprojektes und unserer Gemeinschaft.

IMG_20170903_095315.jpg

Mitwirken

In unterschiedlichen Bereichen (z.B. Architektur, Kommunikation, Gemeinschaft, Finanzen, Verträge) gilt es Entwicklungs- und Konsolidierungsarbeit zu leisten. Dafür ist unser Verein in Arbeitsgemeinschaften organisiert, in denen alle Mitglieder entsprechend ihrer Fähigkeiten oder Interessen Mitgestaltung und Verantwortung übernehmen.

Individuelle Wohnung

Da wir bereits mit dem Bau begonnen haben sind Änderungen an der Wohnungsgröße nicht mehr möglich. Kleine Änderungen bei Innenwänden, Innentüren etc. sind nach Abklärung mit den Architekten eventuell noch möglich. Für die dafür anfallenden Kosten kommen die Mitglieder selbst auf. 

Für die individuelle Ausstattung der Wohnungen kann aus einem vorgegebenen Katalog ausgewählt werden. Im Rahmen eines Workshops ist es möglich Sonderwünsche bekannt zu geben, für deren Kosten die Mitglieder selbst aufkommen. 

Nur noch wenige Wohnungen stehen zur Vergabe frei. Die Lagepläne und Grundrisse sind hier zu finden.

Zu erwartende Kosten

  • Entwicklungsbeitrag: € 2.850,– pro erwachsener Person

  • Für die Ausstattung der Gemeinschaftsräume ca. € 2.000,– pro erwachsener Person

  • Für kleine Planänderungen der Wohnung: nach Aufwand und nach voriger Abklärung mit den Architekten

  • Eigenmittel: Richtwert: € 1.100,– / m² einmalig

  • Nutzungsentgelt: Richtwert: € 14,– / m² monatlich

Das Wohnprojekt soll langfristig ins Eigentum des Vereins, also der Mitglieder übergehen. Die Eigenmittel werden für die Grundfinanzierung benötigt, der Rest wird über einen Kredit finanziert. Das monatliche Nutzungsentgelt wird – neben den Aufwänden für die Betriebskosten – für die Tilgung des Kredites verwendet.

Die Infos finden Sie auch zum Download bereit gestellt.


Interesse?

Falls Sie Fragen haben freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme per E-mail. Gerne geben wir Ihnen die Termine der nächsten Informationsveranstaltungen bekannt.